INTELLIGENT BAUEN

MIT UNSER EINZIGARTIGES HOCHMODERNES WANDSYSTEM

DIE KLIMAPOR WAND

Mit dieser Wand entstehen moderne und behagliche Wohnräume mit gesundem Raumklima. Ohne zusätzliche Dämmung erreichen sie bei einer Wandstärke von 36,5 cm die Anforderungen der gültigen Energie- Einsparverordnung (EnEV).
Die Einzigartigkeit der klimaPOR®-Wand ergibt sich aus der Summe ihrer hervorragenden Eigenschaften. Fachleute sprechen von einer natürlichen Klimaanlage. Im Sommer ist es in den Räumen angenehm kühl und im Winter, wenn es stürmt und schneit, wohlig warm.

DIE VORTEILE UNSERER SYSTEMBAUWEISE

 

Sie ist effizient und beansprucht nur kürzeste Montagezeiten.

Der Rohbau eines Einfamilienhauses wird witterungsunabhängig in drei bis vier Tagen montiert.

Die Bauteile werden mit geringer Restfeuchte von ca.10%  geliefert. In Vergleich dazu hat ein Ziegelbau im Durchschnitt 40% Restfeuchte.  Das garantiert Ihnen kürzeste Bauzeiten und eine trockene, schadensfreie Bauweise.

 

klimaPOR® Massivwände mit einer Wandstärke von 36,5 cm ermöglichen den Verzicht auf zusätzliche Dämmstoffe bei Einhaltung der aktuellen WSVO.

Der klimaPOR Systemrohbau

Im Systemrohbau sind die einzelnen Fertigteile optimal aufeinander abgestimmt. Natürlich sind Durchbrüche und Wandschlitze für Ver-und Entsorgungsleitungen der Ausbaugewerke enthalten. Für Ihre Elektroleitungenbieten wir Ihnenein individuelles Leerrohr-systeman, welches Ihnen das nachträgliche Schlitzen der Wände erspart.

 

 

1    Ringbalken, wärmegedämmt
2    Fertigteil-Podest Kniestock mit Aufkantung
3    Sturz
 
  Ferigteiltreppe
5    Aussparung für Gurtwickler

6    klimaPOR-Wand

7    Versorgungsschacht in den Wänden
8     Elektrodose
9    Option: Massivdecke
10   RATIOPLAN-Vollmontagedecke

11   Kniestock mit Aufkantung

12   Klimadecke verputzt

WANDEINBAUTEILE

PERFEKTION IM DETAIL

Der Mehrwert des modernen H+L® Systemrohbaus zeigt sich in den vielfältigen Innovationen der einzelnen Systemkomponenten.

 

Für Ihre Elektroleitungen bieten wir Ihnen ein individuelles Leerrohrsystem an, welches das nachträgliche Schlitzen der Wände erspart.Ebenso sind tragende Sturzkästen bereits werkseitig in die geschosshohen Wandelemente integriert.

 

Durchbrüche und Wandschlitze für Ver- und Entsorgungsleitungen sowie die vollständige Elektro-Leerverrohrung sind bereits vorgefertigt. Spachtelfertige Oberflächen ersparen aufwändige Nacharbeiten. Sie sparen sich lange Bauzeiten, der Ausbau beginnt sofort.

VORTEILE EINER klimaPOR® MASSIVWAND FÜR

IHRE GESUNDHEIT

GRÖSSTE MÖGLICHE HYGIENE

Wand- und Strahlungsheizungen verursachen kaum Luftbewegungen.Es werden wesentlich weniger Staub, Keime und Schadstoffe aufgewirbelt. Aus diesem Grund sind derartige Heizungen auch sehr gut für Allergiker geeignet.

 

HÖHERE WAND - UND BODENTEMPERATUR

Durch die direkte Einstrahlung liegt die Wand- und Bodentemperatur deutlich höher als bei herkömmlichen Heizsystemen.

 

KEINE STÖRENDEN GERÄUSCHE

Die Wand- oder Deckenstrahlungsheizungen arbeiten praktisch geräuschlos.

 

BESTE BAUPHYSIKALISCHE EIGENSCHAFTEN

Die Ziegel-Klimadecke und die klimaPOR®Massivwand sind frei von Schadstoffen. Bei ihrer Produktion werden nur baubiologisch geprüfte Produkte verarbeitet – ein wichtiger Beitrag für gesundheits- und umweltbewusste Bauherren.

 

ENERGIEEINSPARUNG

Die Absenkung der Raumtemperatur um 1 °C spart 6 % Energie.Beim Einsatz einer Ziegel-Klimadecke sind bei gleichemWohlbefinden bis zu 3 °C niedrigere Raumlufttemperaturen möglich.

 

Der Baustoff klimaPOR® verhindert ....

 

  • Algenbildung durch Tauwasser.

 

  • Senkt den Wartungsaufwand um ein Vielfaches

 

  • Bauschäden und Schimmel werden vermieden

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Lechner Massivhaus Dresden